Wichtig: Echte Regionalprodukte

Heute ist der Zusatz "echt" ein ganz wichtiges Unterscheidungsmerkmal angesichts des mittlerweile inflationären Gebrauchs des Begriffs „regional". In den meisten Discountern bekommen Sie heute Produkte aus der Region Franken, Bayern oder wahlweise Deutschland. Mit echten Regionalprodukten haben die so viel zu tun wie ein Discounter mit einer Bäckerei.

ÖKO-Test veröffentlichte im September 2011 eine Untersuchung von 53 angeblich regionalen Lebensmitteln. Über diesen link gelangen Sie zu der Online-Version. Hochinteressant!!

Der Bundesverband der Regionalbewegungen weist zurecht in einer Stellungnahme darauf hin, dass nicht immer alles in einer Region mehr herstellbar ist. Meist sucht man sich dann die nächstgelegene Möglichkeit. Allerdings muss man dann so transparent sein und das auch den Käufern geeignet mitteilen. Hier -> geht es zur Stellungnahme

Der Honig von Main-Jura-Natur: Die Bienenkästen stehen alle im Landkreis Lichtenfels

Bei echten Regionalprodukten ­- und diesen Anspruch haben wir -­ stammen die Zutaten aus einer eng umgrenzten, definierten Region. Wie etwa bei unserem Roggerla, Honig und nun auch über die regionale Braugerste beim Steinbier. Da arbeiten regional ansässige Erzeuger und Handwerker Hand in Hand, d.h. die regionale Verarbeitungskette ist intakt, die Wertschöpfung bleibt in der Region und die Wege sind immer kurz – für das Produkt wie auch zwischen den Akteuren. Letztendlich entstehen hierbei — ganz nebenbei — Erzeugnisse und Lebensmittel von höchster Qualität, denen man vertrauen kann.

Es ist unstrittig, dass zu echten regionalen Produkten eine regionale Philosophie gehört, gewissermaßen ein ganzheitlicher Ansatz stehen muss. Nur wer echtes Engagement, echtes Interesse in und für seine Region zeigt, wer als Akteur in der Region auch seiner sozialen Verantwortung für das Wohl der Region gerecht werden kann, wer so wahrgenommen wird in den Augen der kritischen regionalen Öffentlichkeit, der wird als echter Partner anerkannt, dem wird das notwendige Vertrauen entgegen gebracht, der wird seinen Platz, seine Nische finden und einen dauerhaften stabilen Markt für seine regionalen Erzeugnisse haben.